Winter Solstice Festival

about

Am 25.12.2003 findet zum zweiten Mal unser Winter Solstice Festival statt. Und wieder haben wir keine Kosten und Mühen gespart, um eine Mischung aus lokalen Newcomerbands und bekannteren Szenebands aufs Programm zu bekommen. Mit der Livearena in Münster haben wir jetzt auch eine coole Location aufgetan. Die günstigen Getränkepreise und die geile Anlage haben uns überzeugt, das WS diesmal etwas außerhalb Darmstadts zu feiern.

Konzept ist auch dieses Jahr der Mix der Stilrichtungen. So werden Menac aus Groß-Gerau den Abend eröffnen, mit einer Mischung aus Thrash- und Nu-Metal. Altbewährtes gibt es dann von Fenfire aus Darmstadt, die schon oft mit ihrer etwas anderen Interpretation des Black Metal überzeugen konnten. Natürlich wollen auch wir es uns nicht nehmen lassen, dieses Jahr ein kurzes Set zu spielen, um unseren neuen Drummer Philipp vorzustellen. Besonders freuen wir uns, auch dieses Jahr wieder unsere Partnerband aus dem Osten Dark Suns für unser Fest gewonnen zu haben. Die Jungs stehen kurz vor dem Release ihrer zweiten Studioplatte und haben ein sehr gutes neues Live-Set zusammengestellt. Zu dem diesjährigen Headliner Bloodflowerz muss nicht viel gesagt werden. Auf ihren zahlreichen Festivalauftritten und der Tour mit Subway To Sally im letzten Jahr hat die süddeutsche Band bewiesen, dass es sich lohnt, sie mal auf der Bühne gesehen zu haben.

Veranstaltet wird das Festival von Opalessence.